Rezension | Jane Austen: Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt - Holly Ivins

by - 5/30/2017


Jane Austen: Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt | von Holly Ivins | Verlag:  DVA | erschienen am 03.04.2017 | Übersetzer: Sabine Roth | Hardcover | 200 Seiten | 14.99€ (D) Kaufen?  | Meine Wertung: ★★★★ 4 Sterne





Warum Mr Darcy noch immer Herzen im Sturm erobert Haben Sie schon einmal von Mr. Darcy geträumt? Wären Sie nicht auch gern die Auserwählte, der ein Gentleman wie Mr Knightley beim Contredanse sehnsüchtige Blicke zuwirft? Wie es im Herzen der Frauen aussieht, weiß keine Autorin so gut wie Jane Austen. Noch heute lieben und leiden viele Leserinnen mit den Schwestern Bennet und Dashwood, und die Welt der englischen Klassikerin fasziniert nicht weniger als vor 200 Jahren. Holly Ivins gewährt uns Blicke hinter die Fassaden der prunkvollen Herrenhäuser und beschreibt mit großer Lust am Detail, wie man sich als Dame schicklich kleidete und wie ein Gentleman seiner Angebeteten formvollendet den Hof machte. Sie erzählt davon, was Mann durfte, Frau aber nicht, für die es sich vor allem nicht ziemte, Romane zu schreiben. Lassen Sie sich entführen in den Alltag in der Regency-Zeit – Holly Ivins weiht Sie ein in die Geheimnisse von Jane Austen.
(Quelle: Verlag)

Meine Meinung 

Dieses schöne Buch ist im englischsprachigen Raum unter dem Namen The Jane Austen Pocket Bible bekannt und für mich als absoluten Janeite ein absolutes Muss. Im Buch verrät uns Holly Ivins aufgeteilt auf die Bereiche Janes Biografie, Janes Welt, Janes Orte, Janes Einflüsse, Janes Romane, Jane und die Liebe und Jane verfilmt alles, was wir über die Schriftstellerin wissen sollte. Dabei waren Informationen, die man als eingefleischter Fan schon kennt aber auch eine ganze Menge anderer Infos, sodass das Buch Kenner und Neulinge gleichermaßen anspricht. Fakt ist: Dieses Buch macht definitiv Lust auf ein Jane Austen Buch und nie hat mir jemand eine Persönlichkeit auf so angenehme Weise näher gebracht.

Wie die oben aufgezählten Überschriften verraten, bezieht sich das Buch hauptsächlich auf vier Bereiche: Auf Jane selbst, auf die Epoche in der sie lebte, auf ihre Werke und auf die Wirkung, die sie damit heute noch erzielt. Ein sehr schön gewählter Rundumblick, der meiner Meinung ein umfassendes Bild der Autorin bringt. Aufgehübscht wird das Ganze mit Illustrationen, Fun Facts und kleinen Zeichnungen und ist sehr angenehm zu lesen. Was mir ein bisschen gefehlt hat, das sind Literaturangaben. Natürlich handelt es sich hier nicht um einen Fachtext und ich fand es sehr angenehm, dass der Text nicht ständig durch Quellenangaben und Fußnoten unterbrochen wurde. Dennoch hätte ich mir zum Ende hin eine Übersicht der verwendeten Literatur gewünscht, um punktuell tiefer in Janes Welt eintauchen zu können.

Alle Themen sind sehr gut ausbalanciert und informieren auf den Punkt gebracht ohne zu virl auszuschmücken. Allein der Teil über Janes Romane bereitet mir einige Probleme. Zum einen wird viel wiederholt, sowohl was die Handlung angeht als auch die Charaktere, die einmal so beschrieben werden und dann noch einmal in Gruppen aufgeteilt werden, in denen noch einmal beschrieben wird. Diese Wiederholungen eigenen sich zwar sehr gut zum Nachschlagen, beim Lesen des Buches waren sie jedoch eher hinderlich. Zum anderen ist mir die Lesergruppe für dieses Kapitel unklar. Kennt man Janes Bücher, so wird man mit Informationen überversorgt und bekommt zu viele Details. Kennt man ihre Bücher noch nicht, so bekommt man definitiv auch zu viele Informationen, denn man wird teilweise stark gespoilert.  Hier hätte man sich meiner Meinung nach auf eine Zielgruppe einigen sollen.

Nichtsdestotrotz ist dieses Buch ein Schmuckstück im Regal und sollte bei keinem Jane Austen Fan, oder jedem, der es werden will, fehlen.


Jane Austen: Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt ist ein Jane Austen Bibel für Fans und solche, die es werden sollen. Holly Ivins bringt dem Leser Janes Leben und ihre Romane näher, ohne zu langweilen und unterstreicht das wissen mit Fun Facts und einer schönen Gestaltung. Das perfekte Nachschlagwerk oder die Lektüre für einen gemütlichen Leseabend. 

Weitere Rezensenten

Little words | Bellas Wonderworld

Vielen lieben Dank an den DVA Verlag für die Bereitstellung des *Rezensionsexemplars.


You May Also Like

2 Kommentare

  1. Da ich auch gern mehr über Jane Austens Bücher wissen möchte und auch mal Anfangen wollte sie zu lesen, könnte das ein guter Anfang sein:)

    AntwortenLöschen
  2. Ahoy Jule,

    zum 200en Todestag von Jane Austen musste auch ich dieses Buch meinen Lesern ans Herz legen - kurzweilig, informativ und schön zusammen getragen. Ein gelungener Einblick in Janes Welt ♥

    Ich lasse dann mal frech meinen Link und liebste Grüße da, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2017/07/200er-todestag-jane-austen.html

    AntwortenLöschen