Health | P. Jentschura Nackenwickel

12/09/2016


Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch wieder etwas aus der Kategorie Non-Book vorstellen. Erneut durfte ich ein Produkt für Blogg Dein Produkt testen und in diesem Rahmen sind die Nackenwickel der Marke P. Jentschura bei mir eingezogen. Ich glaube passionierte Leser haben zumindest in Ansätzen fast alle das gleiche Problem, wie ich: ein schmerzender Nacken. Bei mir ist das nicht nur bedingt durch das viele Lesen so, ich hatte schon immer Probleme mit dieser Körperpartie und so haben mich die Wickel sofort angesprochen. Denn die sollen mit Hilfe des MeineBase Körperpflegesalzes (PH-Wert 8,5) Verspannungen lösen und vorbeugen können.



Wie werden die Wickel angewendet?

Bei mir kamen zum einen der Moltonstoffwickel an, außerdem zwei Mullkissen, die mit Druckknöpfen am Wickel befestigt werden und eine 75g-Packung des MeineBase-Salzes an. Das ist genau der gleiche Inhalt, den ihr auch bekommt, wenn ihr euch die Nackenwickel kauft. Ein Teelöffel Salz wird in warmen Wasser aufgelöst und auf das Mullkissen gesprenkelt. Dieses wird dann am Wickel befestigt und kann um den Nacken getragen werden. Zusätzlich kann außerdem noch ein Wärmekissen dazu benutzt werden, was ich definitiv jedes Mal gemacht habe. 

Und die Wirkung?

Ich habe leider bedingt durch Uni, Arbeit und Co. die Wickel nicht so häufig testen können, wie ich es gerne gemacht hätte. Ich hätte gerne jeden Tag für mindestens eine Stunde den Wickel getragen aber stattdessen habe ich nun an einigen Tagen für längere Zeit das Ganze getestet. Nackenschmerzen die durch Bewegungsmangel und viele weitere Faktoren auftreten, entstehen dann häufig durch Übersäuerung. Dem wirkt die basische Flüssigkeit natürlich entgegen und lindert so die Verspannung zumindest im Ansatz, wenn sie etwas schwerwiegender ist. Ich habe diesen Effekt auf jeden Fall gespürt und nebenbei ist die basische Lösung auch sehr gut zur Haut und hatte so noch einige tolle Nebeneffekte. 

Ob die Wickel alleine es schaffen, die Beschwerden komplett abklingen zu lassen, weiß ich nicht. Bei mir war das nicht der Fall und ich konnte die Wickel, wie oben schon beschrieben, nicht täglich Nutzen. Aber ein tolles Hilfsmittel sind sie auf jeden Fall und ich bin mit der Wirkung bis jetzt sehr zufrieden gewesen.

Tragegefühl

Durch die Form und das Tragesystem des Wickels kann man ihn wirklich die gesamte Zeit über tragen und er ist keinesfalls störend. Der Arbeit im Haushalt, am PC etc. steht also nichts im Weg. P. Jentschura sagt zwar, dass man die Wickel auch problemlos unter der Kleidung tragen kann und sie somit auch super für unterwegs sind, mir persönlich sind sie dafür jedoch zu dick und zu aufgeschlossen, sodass ich sie definitiv nur zu Hause tragen würde. 

Neben Nackenschmerzen machen mir auch häufig meine Halswirbel zu schaffen und für mich wäre es sehr schön gewesen, wenn die Wickel auch diesen Bereich umfassen würden. Das ist leider nicht der Fall aber das soll an dieser Stelle auch gar nicht negativ in die Bewertung eingehen sondern ein kleiner Hinweis für euch sein. 

Was mich jedoch wirklich ein wenig gestört hat, das war die Sache mit der basischen Lauge. Oben habe ich ja schon geschrieben, dass ich zu den Wickeln immer ein Wärmekissen benutzt habe. Das wird von P. Jentschura auch geraten und ist bitter nötig, denn die Lauge ist auf der Haut schnell sehr kalt. Zudem muss man einen halben Liter anmischen um das Mullkissen leicht zu befeuchten. Dass dies eine wichtige Angabe für das richtige Mischverhältnis von Wasser uns Salz ist, das ist klar und sinnig aber mir persönlich erschien es als Verschwendung und ich würde mich hier sehr über eine Verbesserung/Weiterentwicklung freuen. 

_________________________________________________________

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit den Nackenwickeln von P. Jentschura. Das Tragegefühl ist abgesehen von der  Kälte toll und Haut und Nacken fühlen sich während und nach der Anwendung toll an. Zwar verspricht der Wickel nicht die einzige Lösung, kann aber Schmerzen abmildern oder vorbeugen. Worüber ich mich allerdings definitiv freuen würde, wäre ein integriertes Wärmekissen. 




#pjentschura #AlkaWear #Nackenwickel #Bronchienwickel

You Might Also Like

0 Kommentare