Rezension | Der Dinge-Erklärer - Randall Munroe

3/12/2016



Der Dinge-Erklärer | von Randall Munroe | Verlag: Knaus | erschienen am 24.11.2015 | Übersetzer: Ralf Pannowitsch und Benjamin Schilling | Hardcover | 72 Seiten | 24.99€ (D) Kaufen?




Nach dem Weltbestseller „what if“: Randall Munroes neues Wunderwerk! Randall Munroe ist der "Dinge-Erklärer“: In Großformat und Farbe veranschaulicht er komplizierte Sachen in genialen Schaubildern. Sternbilder, Ökosysteme, Raketenantrieb, Auto- oder Flugzeugmotoren und vieles mehr. Durch Munroes coole Strichzeichnungen und seine witzigen Erklärungen (nur die 1000 häufigsten Wörter werden verwendet) macht Wissen wirklich Spaß. Erstklassig gestaltet und ausgestattet, mit Ausklappseiten und Poster. Originelle Mischung aus Wimmelbuch, „Was ist was?“ und Infographik. Das perfekte Geschenk für neugierige Leser. (Quelle: Klappentext)

In mir steckt ein richtiger Nerd und so verfolge ich auch seit langer, langer Zeit Randall Munroes Blog xkcd. Schon letztes Jahr war ich sehr begeistert über What if, Munroes erstes Buch, und habe dies verschlungen und geliebt. Mit Der Dinge-Erklärer erschien jetzt sein zweites Werk, welches auch diese geniale Mischung aus wissenschaftlich und lustig beinhaltet und gleichzeitig so völlig anders ist. Wie ihr auf den Fotos erahnen könnt, beantwortet Munroe dieses Mal keine Fragen seiner Leser sondern erklärt uns vermeintlich komplizierte Dinge in einfachen Worten. So benutzt er nur 1000 Wörter und diese Sache wurde auch in der deutschen Übersetzung beibehalten. Dadurch ist die ISS eine Wohngemeinschaft im Weltraum und ein Laptop ein Faltcomputer. Die Erklärungen Munroes werden dadurch super putzig und seine Zeichnungen fehlen natürlich auch nicht sondern treten stark in den Vordergrund.

Dabei ist dieses Buch nicht unbedingt eine leichte Lektüre. An Fachwissen und Sachlichkeit fehlt es keinesfalls und trotz der kurzen Seitenzahl konnte ich das Buch nicht auf einmal durchlesen. Es ist unglaublich komplex und auf jeder Seite stehen eine Menge Informationen. Aber auch die Sachen, die erklärt werden sind ebenso komplex und so verliert das Buch durch die Vereinfachung nicht an Richtigkeit. Für Fachtexte und –arbeiten kann man es natürlich nicht verwenden aber zu einer vereinfachten Anschauung von komplexen Sachen und natürlich zum Verständnis trägt es auf jeden Fall bei. Darüber hinaus darf man natürlich auch den Humor nicht vergessen, der Randall Munroe so einzigartig macht.


Lange stellte ich mir die Frage, wie ich Der Dinge-Erklärer bewerten soll. Es hat mir so unglaublich gut gefallen aber für mich konnte es dennoch nicht mit what if mithalten. Ständig habe ich es mit diesem Werk verglichen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede abgewägt und kam einfach auf kein Ergebnis. Aber letztendlich ist das auch gar nicht entscheidend. Denn obwohl mir what if durch seine Machart mehr zusagt, so ist Der Dinge-Erklärer ebenfalls genial und steht what if in nichts nach. Fachwissen und Humor vereinen sich auch in diesem Buch und dafür hat Randall Munroe wieder meine Anerkennung bekommen. 

Der Dinge-Erklärer konnte mich überzeugen, denn mit seiner Mischung aus Fachwissen und Humor hat mich Randall Munroe mal wieder begeistert. Die liebevolle und detailreiche Arbeit spricht für sich und ich habe das Buch unheimlich gerne gelesen. Dafür gibt es von mir 5 von 5 Füchschen.




Vielen herzlichen Dank an Knaus für das schöne *Rezensionsexemplar.





You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Hallöchen Jule,
    ich habe das Buch auch schon eine Weile zu Hause und ich finde es einfach super. Das einzige Problem, was ich mit diesem Buch habe, ist, dass es einfach viel zu groß ist für mein Bücherregal. Verdammt aber wahr. xD Ich weiß echt nicht wohin damit. Momentan liegt es quer über anderen Büchern drüber. Es ist wirklich ein cooles Buch, dass mir schon manches mal etwas sehr viel verständlicher gemacht hat! :D

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen Jule!
    Ich habe dich zum "Liebster Blog Award" nominiert.
    Schau doch mal vorbei :)
    http://meikes-salon.blogspot.de/2016/03/liebster-blog-award.html
    Liebst, Meike ♥

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)
    Schön, dass dir das Buch gefällt! Ich war auch total begeistert und von der Kreativität dahinter beeindruckt :D
    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
  4. Hey liebe Jule,

    mich hat "What if" schon mehrmals in der Buchhandlung angelacht, aber bislang hat es das Buch nie bis in meine Tasche geschafft. Da habe ich auch gar nicht mitbekommen, dass der Autor nun ein neues Buch herausgebracht hat, das mich inhaltlich sogar noch ein klein wenig mehr anspricht als "What if". Ich werde mir das Buch auf jeden Fall im Hinterkopf behalten :)

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen