Mein Jahresrückblick 2015

by - 1/02/2016

Ab jetzt heißt es wieder aufpassen beim Datum schreiben. Anstatt der fünf darf nun ganz hinten eine sechs stehen und ich will gar nicht wissen, wie oft ich mich werde korrigieren müssen. Das neue Jahr ist noch nicht ganz bei mir angekommen und es wird noch eine Weile dauern, bis sich alles bei mir gesetzt hat. Aber heute gibt es schon meinen Jahresrückblick für euch. Auch wenn ich wohl im Gegensatz zu vielen anderen ein bisschen spät bin. 

Bücher


Ich bin voll und ganz zufrieden mit meinem Lesejahr 2015. Das meine ich absolut ernst denn es hätte nicht besser laufen können. Mein Anfang 2015 gesetztes Ziel von 130 Büchern habe ich nicht nur geschafft sondern auch übertroffen und viele Tops und ganz wenige Flops haben mich übers Jahr begleitet. Insgesamt habe ich:

144 Bücher 

gelesen. Das sind unglaubliche 

47.024 Seiten

Von diesen waren sechs Bücher Rereads! Fünf davon habe ich in diesem Jahr zwei Mal gelesen, das andere habe ich schon früher einmal gelesen. Zu meiner Schande muss ich sagen, dass ich nur ein englisches Buch gelesen habe. Das muss sich 2016 definitiv ändern.

Meine Lieblinge


Mit einem Klick auf die Bilder kommt ihr zur zugehörigen Rezension, wenn vorhanden. Dies ist jedoch nur ein Bruchteil meiner Lesehighlights. Genau genommen alle die, die einen Lieblingsfuchs verdient haben. Daneben gibt es natürlich auch viele Bücher, die ich allein deshalb liebe, weil ich die Autoren vergöttere. So zum Beispiel der dritte Reckless Band, Firefight oder Bücher von Autoren, mit denen ich in Kontakt stehe. Alle kann ich natürlich hier nicht auflisten und deshalb seht ihr nur die Füchschenbücher.

Mein Blog

Für mich und meinen Blog war 2015 ein ganz wichtiges und besonderes Jahr. Ich würde fast sagen, mein Baby ist erwachsen geworden. Das klingt vielleicht ein bisschen komisch und ich bin noch längst nicht so weit, wie andere Blogger. Aber 2015 gab es definitiv so viele "erste Male", dass ich voller Stolz zurückblicken kann. Seit April 2014 habe ich einen tollen Start hingelegt aber so richtig entwickelt habe ich mich erst im vergangenen Jahr. Ich habe mich vielen Verlagen vorgestellt und vor allen Dingen habe ich mich getraut, mich bei meinem Lieblingsverlag, Fischer, vorzustellen. Es ist schön zu sehen, dass nicht nur meine Leser, sondern auch Verlage und Autoren meine Arbeit zu schätzen wissen und das macht mich glücklich. Bei unzähligen Aktionen habe ich mitgewirkt und meinen ersten Bloggeburtstag gebührend gefeiert.
Viele neue Leser haben zu mir gefunden und ich heiße euch noch einmal alle herzlich willkommen! Ich muss ehrich sein, ich weiß nicht, wie viele dieses Jahr genau hinzugekommen sind aber es müssen schon einige sein. Denn mittlerweile sind wir allein über GFC 340 Füchschen. Ich freue mich immer über die unzähligen Kommentare, die ich von euch bekomme. Ihr versüßt mir das Bloggen Tag für Tag.
Und aus diesen Lesern sind auch ganz viele Freundschaften und wunderbare Kontakte hervorgegangen. Das zwar nicht erst seit diesem Jahr aber dafür haben sich noch viele weitere verfestigt und "auf ein neues Level" befördert. Ich möchte euch hier gar nicht alle nennen, denn ich habe Angst hier auch nur einen zu vergessen. Aber was rede ich da! Alle die das hier lesen und sich irgendwie angesprochen fühlen, die sind gemeint. ♥
Ein besonderes Highlight für mich und meinen Blog war außerdem die Buchmesse im Oktober. Das zweite Mal war ich dort nun blogtechnisch unterwegs und habe tolle Sachen erlebt. Ich habe Kiera Cass getroffen und war auf dem Piper Bloggertreffen mit Jennifer Estep. Bei 'blogntalk von Randomhouse hatte ich endlich die Gelegenheit, die Pressesprecher kennenzulernen und habe außerdem Gesa Schwartz und Julia Engelmann getroffen. Was mich außerdem sehr gefreut hat war, dass ich tatsächlich erkannt wurde. Ihr wisst gar nicht, wie schön es ist Worte zu hören wie: Ich liebe deinen Blog! und Dein Header ist ja so süß! Und wenn man das von Bloggern hört, die locker doppelt so viele Leser haben, dann ist das was ganz besonderes. Wunderschön waren natürlich auch die ganzen Menschen, die ich (wieder) getroffen habe. Vor allen Dingen meine Leslie-FeeKücki und Chrissi. Aber auch ganz tolle andere Menschen, wie LisaNadine oder Sanja!

Mein Leben

Auch persönlich war bei mir im vergangenen Jahr eine Menge los. Wunderschöne Dinge aber auch solche, die mich sehr bedrückt haben und immer noch bedrücken, irgendwie. Es war insgesamt ein sehr emotionales Jahr mit vielen tollen Veränderungen und Dingen, die dringend in Angriff genommen werden müssen. Einen kleinen Schritt nach vorne habe ich bereits im Dezember gewagt und ich hoffe so sehr, dass im Sommer diesen Jahres eine sehr große Veränderung ansteht, Mehr möchte ich euch an dieser Stelle nicht sagen, denn das steht alles noch ein wenig in den Sternen. Drückt mir aber die Daumen!

Meine Vorsätze


Natürlich habe ich unglaublich viele Vorsätze für 2016. Die, die meinen Blog betreffen möchte ich euch hier gerne vorstellen.


Meine Goodreads-Challenge habe ich aktualisiert und habe mir für 2016 150 Bücher vorgenommen. Letztes Jahr waren es ja 130 und da ich das um 14 Bücher getoppt habe, möchte ich mich dieses Jahr gerne noch mal steigern. Ich hoffe, dass ich nicht komplett versage aber ich bin definitiv motiviert.

Auf meinem Blog wird sich auch vom Design her ein wenig verändern. Es wird kein komplettes Makeover werden aber ich werde viele kleine Dinge verändern, die mich in der letzten Zeit nicht so zufriedengestellt haben. Diese Veränderungen passieren entweder nach und nach oder alle zusammen. Ich werde euch auf jeden Fall informieren.

Auch ein paar neue Reihen und Beiträge habe ich schon für euch im Kopf. Die müssen nur noch umgesetzt werden. Außerdem habe ich mir mit Kücki eine sehr schöne Aktion überlegt, die ich euch auch in den kommenden Tagen vorstellen werde.

Mein Lesejahr 2016 steht ganz unter dem Motto SUB-Abbau. Das sagt man zwar jedes Jahr und immer bleibt es gleich erfolglos aber bei mir wird es dieses Jahr anders sein. Jedes einzelne Buch meines SUBs ist schon aufgelistet. Diese Liste mag ich euch natürlich nicht vorenthalten. Also seid schon mal gespannt. Diese möchte ich soweit wie möglich abarbeiten ohne viele neue Bücher dazu zu bekommen. 

Nun verabschiede ich mich aber erst einmal von euch. Montag morgen geht es schon ganz früh ab in den Urlaub nach München und ich habe euch bereits ein paar überfällige Rezensionen vorbereitet. Wie immer freue ich mich über eure Kommentare.

Allerliebst,
Jule

You May Also Like

12 Kommentare

  1. Huhu!
    Ist ja lustig, dass du mir gerade ein Kommentar hinterlassen hast während ich mich für die Challenge angemeldet habe :D
    Ich wollte mich nochmal ganz doll bei dir für das tolle Wichtelpaket bedanken! Du hast mit dem Buch wirklich das perfekte von der Liste ausgesucht. Ich weiss gar nicht wie oft ich von der Buchhandlung nach Hause kam und traurig war, es nicht mitgenommen zu haben..
    Das Duschgel musste ich erst einmal verstecken, weil ich gerade bei meinen Eltern bin, und ich meinen Mitbewohnern zutraue, es in dieser Zeit aufzubrauchen, es riecht soo toll! Oh das mit den Lesezeichen tut mir leid :( Vielleicht findest du sie jetzt nach Weihnachten? Da müssten die Läden doch mal wieder aufstocken.. Ich hoffe du findest sie!!

    Aber jetzt zum eigentlichen Thema des Posts:
    Woher nimmst du die Zeit so viele Bücher zu lesen?! Da kann ich mich mit meinen 80 ja verkriechen!! "Liebe ist was für Idioten. Wie mich" ist so ein tolles Buch! Ich hab am Ende nur noch geweint >_<' Hach ja.. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass 2015 Privat für die meisten irgendwie nicht das beste Jahr war, vielleicht liegt das einfach an der generellen Stimmung momentan. Es wird aber bestimmt besser!

    Viel Spass in München und liebe Grüsse
    Henny
    P.S.: ich hab es glaub ich geschafft bei der Anmeldung zur Challenge meinen Top/Flop zu vergessen.. Top: Die Unwahrscheinlichkeit des Glücks (Cynthia Handy) und Love and Confess (Colleen Hoover), Flop wäre Er ist wieder da von Timur Vermes ^_^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Henny,

      Das war wohl Gedankenübertragung. :D es freut mich, dass ich dir mit dem Paket eine so große Freude machen konnte. Ich bin schon super gespannt auf deine Meinung zu Lying Game. Und werde gleich noch einmal bei dir schauen, ob du meinen Kommentar beantwortet hast.

      Woher ich die Zeit zum lesen finde frage ich mich auch immer. Ich habe gar nicht so wirklich viel Zeit aber ich lese unglaublich schnell. Bei ca. 120 Seiten die Stunde hat man ein 300-400 Seiten Buch ganz leicht mal an 2-3 Tagen durchgelesen. Allerdings sind bei den 144 Büchern auch viele eShorts und kurze Bücher. Aber die werden sicher ganz gut mit den längeren ausgeglichen.

      Vielen herzlichen Dank ❤️

      Jule

      Löschen
  2. Hey,

    da hast du dir ja einiges vorgenommen und ich wünsch dir, dass das alles so klappt!

    Stress dich mit dem Bücher lesen nicht so, denn wenn du deine Ziele da immer höher hängst, schlägt es irgendwann in Arbeit um :)

    Ansonsten: Mach so weiter!

    "Liebe ist was für Idioten wie mich" fand ich übrigens auch genial!

    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sonja,

      Lieben Dank für dein Kommentar.

      Du hast recht. Zu viel Druck sollte man sich nie machen. Das lesen ist vorrangig ein Hobby und sollte nicht als Spaß machen. Ich höre das sehr oft, wenn ich mir lesemonate mit 16 Büchern vornehme oder mein Jahresziel Jahr für Jahr steigere. Tatsächlich baue ich mir da gar keinen Druck auf sondern motiviere mich. Wenn ich das Jahresziel nicht erreichen sollte mache ich mir da nämlich ehrlich gesagt nichts draus. Da bin ich ganz entspannt

      Liebste Grüße

      Jule.

      Löschen
  3. Liebe Jule,
    ohh was für ein wundervoller Jahresrückblick! *-*
    Ich hoffe so sehr dass du sowohl im privaten Leben als auch mit deinem Blog auch 2016 wieder durchstartest und das du viele wundervolle Erinnerungen sammeln kannst. ^-^ Ich bin so überglücklich, so eine wundervolle, kreative und schlaue Person wie dich kennen zu dürfen und dieses Jahr hast du mir ja erst vor kurzen eine riesige Freude gemacht. Ich sage nur 'Wie Schnee so weiß'. *.* Dafür fühl dich noch einmal sooo fest gedrückt & geknuddelt. (:
    Dein Leseziel wirst du ganz bestimmt erreichen. Ich habe übrigens genau das gleich wie du! ^-^ Wir können uns sonst ja gegenseitig motiviere und dann schaffen wir das mit links! ♥

    Neujahrswünsche habe ich dir ja schon per Whatsapp geschickt, aber ich lasse dir trotzdem noch eine Menge voller Wünsche da. Wünsche für viele, tolle Bücher, wundervolle Menschen, schöne Augenblicke und erinnerungswürdige Erlebnisse. :)

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine liebe Jule ♥

    Ich kann gar nicht glauben, dass ich jetzt, wie du es prophezeit hast, schon wieder am Datum durchstreichen bin und 2016 als Datumsangabe einspeichern muss. Aber bevor ich schon wieder an neue Abenteuer und Momente, die vor mir liegen, denken will, habe ich nochmal deinen Rückblick genutzt, um ein letztes Mal in Nostalgie zu schwelgen und mich an 2015 zu erinnern, ein Jahr, in dem ich so viele schöne Momente hatte.

    Was ich wunderschön finde, ist dass du es geschafft hast in einem einziges JAhresrückblick zu schreiben, was dich sowohl Blogtechnisch als auch Buchtechnisch als auch Privat bewegt hat, ich zum Beispiel habe insgesamt glaube ich 5 Jahresrückblicke geschrieben und immer noch nicht alles gesagt, was ich sagen wollte.

    Zu den Bücher:
    144 Bücher ist echt ein fantastisches Ziel, dass du erreicht hast und ich freue mich total, dass für dich so viele wundervolle Highlights dabei waren! Du glaubst gar nicht wie sehr ich mich freue, das meine absolute Lieblingsreihe dich auch so begeistern konnte (und ich wette Cress wird dich gleich nochmal begeistert wegen Thorne xD), aber auch deine anderen Highlights kann ich so unterschreiben oder auf meine Wunschliste setzten. Besonders Seth sollte ich echt mal lesen :D

    Ich freue mich so sehr zu sehen, dass du auch Blogtechnisch zu einen Erfolg hattest! Du hast wirklich jedes einzelne Kommentar und jeden einzelnen Leser sowas von verdient, schließlich hast du auch mein Jahr bereichert mit immer wieder tollen Beiträgen! Was ich aber vor allem toll finde, ist, dass unsere Freundschaft 2015 noch weiter gewachsen ist. Wie du schon gesagt hast, nicht nur haben wir uns zweimal gesehen und tolle Erlebnisse erleben können, sondern auch über Whatsapp und den Blog haben wir so viele schöne Erinnerungen kreirt, für die ich hier nochmal Danke sagen möchte ♥ Danke für so viele Momente und Chats :) ♥

    Ich drücke dir natürlich ganz doll die Daumen, dass du 2016 alles schaffen wirst, was du dir vorgenommen hast und viele negative Dinge, die vielleicht 2015 begeleitet haben, nicht erleben musst. Ich wünsche dir ganz viel Motivation und Freude und Glück für deinen Weg durch 2016, möge alles das, was du dir wünscht, sich erfüllen, du hast es verdient :)

    Zu guter letzt: Ich bin gespannt auf deine Vorsätze, denn ich weiß dass das uns verspricht, dass Miss Foxy Reads auch im nächsten Jahr mit vielen Büchern, einer großen Portion Persönlichkeit und tollen Ideen uns mit Beiträgen bereichern wird!

    Ich wünsche dir alles Gut für deinen Blog und dein privates Leben und hoffe, dass wir beide ein großartiges Jahr haben werden, mit vielen wunderbaren (gemeinsamen) Momenten ♥

    Ich drück dich ganz doll ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hey Jule, "Der Rithmatist" und Selection haben bei mir auch zu meinen Jahreshighlights gezählt :)

    AntwortenLöschen
  6. Huhu!
    Das ist ja toll! Und sooo viele Bücher, da komme ich nicht ran :D

    Ich bin mir bei Wie Monde so silbern noch unschlüssig, ob ich es lesen soll, da der Klappentext mich nicht so anspricht.

    LG Maike

    AntwortenLöschen
  7. Hey :)
    Da hast du ja viele Bücher gelesen, die 150 schaffst du bestimmt dieses Jahr :)

    LG Marcy

    AntwortenLöschen
  8. Hey liebe Jule :)

    144 Bücher, ui, da hast du einiges gelesen :) Ich glaube, ich habe nicht mal 50 Bücher geschafft, aber ich bin trotzdem ganz zufrieden damit :D
    Ich freue mich, dass dein Blog im letzten Jahr so gewachsen ist, du hast aber auch wirklich all deine Leser und Kommentare absolut verdient ♥
    Ich hab mich so gefreut, dass ich dich auf der FBM wiedersehen konnte, hoffentlich haben wir im nächsten Jahr wieder die Gelegenheit dazu! :)

    Ich bin gespannt auf die Designveränderungen, ich glaube, ich kenne deinen Blog gar nicht anders als so wie er gerade ist... ;) Und auf die Aktion von Kücki und dir bin ich auch schon gespannt :)

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Jahr 2016 mit fantastischen Büchern, vielen lieben Menschen und unvergesslichen Glücksmomenten ♥ (und ich wünsche dir auch einen wunderschönen Urlaub :))

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
  9. Hi Jule,

    ich finde da liegt ein wirklich wunderbares Jahr hinter dir, und vor allem die Buchmengen sind atemberaubend, ich habe grade mal die Hälfte an Büchern gelesen :)! Es ist wirklich toll mit anzusehen, wie schön dein Blog sich entwickelt und vor allem wie viel Freude in den Beiträgen steckt.
    Zur LBM treffen wir uns dann endlich auch mal, und ich bin gespannt was diese Buchmesse bereit hält. Ansonsten steht auch mein Jahr 2016 unter dem Motto SuB-Abbau, denn da hat sich einfach zu viel angehäuft, und das muss nun erstmal weg.

    Ich drücke dir ganz fest die Däumchen, dass dein Jahr 2016 ebenfalls so wunderbar wird und du deine Vorsätze alle mit links packst.

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  10. Zu Anfang muss ich dir sagen, dass ich dein neues Design wirklich sehr schön finde! Ich habe deine Blog im letzten Jahr absolut zu lieben gelernt und ich freue mich darauf immer mehr und mehr von dir zu hören! Du machst das absolut toll - als Blogger kann man sich dich nur als Vorbild nehmen!

    Liebste Grüße, Phyllis.

    AntwortenLöschen