[Blogtour] Kitty Kathstone - Tag 2

by - 1/10/2016


Hallo ihr Lieben,

ich begrüße euch direkt zum zweiten Tag der "Kitty Kathstone"-Blogtour. Heuet werde ich euch neben einer neuen Tugend und einer neuen Todsünde auch das Buch in eigenen Worten genauer vorstellen. Gestern konntet ihr bereits bei Sharons Bücherparadies ein Interview lesen und morgen geht es direkt auf Manjas Blog weiter. Dort erzählt sie euch einiges über die Protagonistin und Namensgeberin des Buches; Kitty Kathstone.


Ich wette mit euch, dass die Guardians euch noch ein kleines Fragezeichen ins Gesicht zaubern. Mehr zu ihnen erfahrt ihr aber auf jeden Fall übermorgen bei Denise. Dennoch freue ich mich, euch gleich eine wo wichtige Stelle im Kreis der Guardians präsentieren zu dürfen. Den Angelpunkt. Und dass Lin Kirin ein Einhorn ist, das ist ja sowieso cool. Nun gehts aber direkt weiter mit der Vorstellung des Buches.




Ihr kennt es ja, Klappentext und Cover beeinflussen sehr oft unsere Entscheidung beim Buchkauf aber nichts geht doch über die Empfehlung einer guten Freundin. Diesen Part übernehmen meine Lieblingsblogs Tag für Tag für mich und heute bin ich diejenige, die euch das Buch von Sandra Öhl ans Herz legen möchte. Hier kommt ihr direkt zu der Kitty Kathstone Homepage, auf der euch noch einige Informationen erwarten. Und außerdem habe ich noch meinen Lieblingstrailer für euch.


Kitty Kathstone ist der erste Band der gleichnamigen Trilogie von Sandra Öhl. Erzählt wird das ganze allerdings nicht von Sandra Öhl oder gar Kitty selbst. Das Wort übernimmt der Saluki Sir Larry Oehl und begleitet uns liebevoll durch die Geschichte. Aus diesem Grund empfehle ich euch unbedingt das Hörbuch, falls ihr ein Fan von Hörbüchern seid. Wolfgang Pampels Stimme passt perfekt zum Geschehen und verleiht Sir Larry Oehl noch einmal mehr Persönlichkeit. Neben dem Hörbuch gibt es das Buch natürlich auch als eBook und Hardcover.
Fantasybücher spezialisieren sich meistens auf bestimme Wesen. Es gibt Bücher über Vampire, über Gestaltwandler, Drachen, Hexen oder über Nachkommen der Götter. Selten vereinen die Geschichten viele verschiedene Gattungen und wenn, dass passiert es eher bei Kinderliteratur und nicht bei der All Age Fantasy, Deshalb war ich positiv überrascht, als ich genau diese Vielzahl von Wesen in Kitty Kathstone gefunden habe. Denn Kitty fällt aus allen Wolken, als ihre Mutter und Großmutter das Familiengeheimnis lüften: Kitty ist eine Werkatze und soll nun die C.O.G. besuchen, die Central Organisation of the Guardians. Auf dieser Schule soll Kitty zum Guardians ausgebildet werden, was so viel heißt, wie das Gleichgewicht der Welt zu wahren. Und genau dort trifft sie auf unzählige verschiedene Wesen, die es bisher nur in ihrer Fantasy gab. Einhörner, Walküren, Zentauren, Formwandler, Drachen... Dumm nur, dass Kitty darauf nicht so wirklich Lust auf diese ganze Werkatzen-Sache hat und noch dazu direkt in Schwierigkeiten gerät. Und mit Schwierigkeiten meine ich verdammt große Schwierigkeiten. Gut, dass Kitty Freunde an ihrer Seite hat, die ihr helfen. Dazu gehören natürlich Sir Larry Oehl und auch Nora Needle. Ach ja, und ein ganz besonderer junger Mann....
Habt ihr Lust ein wenig in die Geschichte hineinzustöbern? Ich war ja absolut begeistert vom Hörbuch und ich wette, das seid ihr nach dieser Hörprobe auch:
Na, habe ich zu viel versprochen? Nach noch ein paar Eindrücken in Form von Bildern kommt ihr direkt unten zum Gewinnspiel.



Hier noch einmal die Stationen der Blogtour im Überblick:

9.1. Interview

10.1. Buchvorstellung in eigenen Worten

11.1. Kitty Kathstone

12.1. Guardians

13.1. Figuren

14.1.  Schauplätze/ Institutionen

15.1. Ein Fabelwesen Namens Larry Oehl 

16.1.
Gewinnerbekanntgabe

Gewinnspiel

Preis 1-3: jeweils ein Hörbuch von "Kitty Kathstone"

Preis 4+5: jeweils ein Plakat in A4


 


Was ist euer liebstes fantastisches Wesen und wieso? Kennt (und liebt) ihr ein Buch, indem es eine besondere Rolle spielt?

Ausgelost wird unter allen kommentierenden Bewerbern. Kommentiert ihr an jedem Tag, steigen so natürlich eure Chancen.

Teilnahmebedingungen


Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden

You May Also Like

13 Kommentare

  1. Guten Morgen,

    danke für die tolle Vorstellung des Buches.
    Ich mag Gestaltwandler sehr gerne. Ich finde es toll wenn man sich in ein Roter verwandeln kann. In "Spiegelsplitter" von Ava Reed kann sich der männliche Protagonist in verschiedene Torte verwandeln. Das würde ich auch gerne können. Und Hexen mag ich sich sehr gerne. Sie haben etwas machtvolle und es hat so viele Auswirkungen ob man die Kräfte für das Gute oder das Böse einsetzt.

    Liebe Grüße
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    mir haben es besonders der Phönix von Professor Dumbledore angetan und Einhörner. Das letzte Einhorn ist eines meiner Lieblingsbücher :)

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!
    Danke für die tolle Vorstellung des Buches :)
    Ich mag Nixen, Sirenen und andere Wassermenschen total. das Element Wasser hat mich schon immer fasziniert :D Allerdings fällt mir gerade auf Anhieb kein Buch ein, in dem es Wasserwesen gab, die für mich besonders waren.. Höchstens vielleicht Schwimm-Schnell aus "Aquamarin", aber auch nur weil ich den Namen so absolut genial fand :D
    Ansonsten noch diese Wasserwesen aus dem See aus dem vierten Teil von Harry Potter. Der Name fällt mir gerade nicht ein.. Man, die waren aber echt mal enorm gruselig :D

    Freue mich auf die weitere Blogtour!
    Lg,
    Rabea

    AntwortenLöschen
  4. Das Einhorn finde ich echt wunderschön und kenne es aus dem Film.

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    also ich habe keine Vorliebe für ein bestimmtes magisches Wesen, aber ich lerne immer gerne neue Wesen kennen, wenn ich Bücher lese und lasse mich gerne auf neue Welten ein.
    Ein sehr interessanter Blogbeitrag, bin schon gespannt, wie es weitergehen wird.

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    als magisches Wesen mag ich das Einhorn, welches in vielen Büchern eine Rolle spielt, Lieblingsbuch habe ich allerdings nicht.
    Viele Grüße, Manu (ElasBookinette)

    AntwortenLöschen
  7. Huhu!
    Die Frage ist gar nicht so einfach! Ich finde Curran aus Stadt der Finsternis richtig cool. Ich weiß nicht, ob das so richtig als Fantasy Gestalt gilt, aber von SdF habe ich bisher alle Bände gelesen und ihn "liebe" ich! :-) Ich würde gerne für ein Hörbuch in den Lostopf! LG

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    ich mag Saphira aus Eragon total gerne. Mich fasziniert besonders das sie so eine tolle Sicht mir ihren Augen hat und alles aus etwas anderen Augen als ein typischer Mensch sieht. Super toll finde ich auch, dass sie mit Eragon über die Gedanken miteinander kommunizieren.
    Liebe Grüße
    Yasmin (yasi891@web.de)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    da ich ja eine Fatasyliebhaberin bin gibt es kaum übernatürliche Wesen,über die ich nicht gerne lese. Angefangen hat aber alles mit Vampiren und hat sich mit den vielen Bücher immer weiter erweitert.
    Meine Lieblingsreihen sind Dragon Love + Spin-offs & Time Thief von Katie MacAlister (Drachen, ), Gilde der Jäger & Psy Changeling von Nalini Singh (Engel & Vampire, Gestaltwandler & Mediale), Chicagoland Vampires von Chloe Neil, Midnight Breed von Lara Adrian (jeweils Vampire) & Night Huntress + spin-offs von Jeaniene Frost (Vampire, Geister). Das sind jetzt nur die "Haupt-Übernatürlichen".

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    ich mag Drachen sehr und eins meiner liebsten Bücher ist daher auch "Drachenreiter" von Cornelia Funke.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  11. Danke für die schöne Vorstellung!
    Einhörner sind meine liebsten Fantasy-Wesen. Sie sind grazil und wunderschön. Zumindest in meiner Vorstellung. :D
    "Das letzte Einhorn" ist mein Lieblingsfilm mit diesen Tieren.

    Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  12. Danke für den tollen Einblick, das Buch ist wirklich wunderschön anzusehen. ;)

    Ich liebe die tiere aus dem talerwald bzw als die tiere den wald verließen.

    liebe grüße julia

    AntwortenLöschen
  13. Hallo ,

    Ich mag gern Einhorn weil es ein schönes Wesen ist
    und ich kenne Film " Das letzte Einhorn "

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen