[Kurzrezension] Wir sehen uns GESTERN || Frosch meines Herzens

by - 8/16/2015




Titel: Wir sehen uns GESTERN
Autor: Tanja Voosen
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 14.01.2015
Format: eBook
Übersetzung: -
Seiten: 72
Preis:  1.49€ (D) Kaufen? Amazon Verlag

Reihe: keine







Schokoheiß – Slamgefahr – Zitronensüß… OMG! Mallorys Traum von einem eigenen Auto droht zu zerplatzen. Die erhoffte Lösung: ein Auftritt beim Diary-Slam und die Peinlichkeiten ihres jüngeren Ichs zum Besten geben. Theoretisch machbar, wäre da nicht der neue Typ an ihrer Schule. (Quelle: Verlag)

Wir sehen uns GESTERN ist mein allererstes gelesenes Bittersweet und ganz allgemein vorweg muss ich sagen: Die kleinen Süßigkeiten eignen sich perfekt für Zug- und Busfahrten zu Uni, Schule und Arbeit und sind ganz schnell vernascht. Ich habe mich sehr auf WIR sehen uns gestern gefreut und wurde mit einer süßen Geschichte um Mallory belohnt. Ich hatte auf den ersten Blick sogar mit einer Zeitreise Story gerechnet. Das kann man hinter dem Titel nämlich vermuten. Enttäuscht wurde ich dann in dieser Hinsicht denn das eShort ist „nur“ eine Contemporary Geschichte. Dennoch war sie süß und es hat wirklich eine Menge Spaß gemacht sie zu lesen. Aber genau jetzt kommt das große ABER. Ich finde auch so einige Kritikpunkte an der Geschichte. Der Schreibstil ist toll und flüssig. Mit allen Charakteren konnte ich mich allerdings nicht anfreunden und besonders mit Mallory bin ich nicht wirklich warm geworden. Außerdem war die Geschichte für mich zu einem frühen Zeitpunkt mehr als vorhersehbar und ich habe sie dann nur noch fertig gelesen, um meinen Verdacht zu bestätigen. Das ist unglaublich schade, denn es steckt so viel Potential in der Geschichte und so viel Talent in Tanja Voosen, dass ich mir einfach ein bisschen mehr gewünscht hätte.


So bleibt Wir sehen uns GESTERN für mich ein leichter Leckerbissen für zwischendurch, der mit seinem Schreibstil, der süßen Idee und der Kürze überzeugt. Gestört haben mich jedoch die Charaktere und vor allem die Vorhersehbarkeit der ganzen Geschichte, weshalb ich dem eShort nur 3 von 5 Füchschen geben kann.  







Titel: Frosch meines Herzens
Autor: Mara Lang
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 15.07.2015
Format: eBook
Übersetzung: -
Seiten: 82
Preis:  1.49€ (D) Amazon Verlag

Reihe: keine








Anfängerpech – Krötenmagie – Chaosgefühle … Hannah kauft in einem Trödelladen ein Hexenbuch. Zum Spaß probiert sie einen der Sprüche aus – und verwandelt Dean, den Loser der Klasse, in den süßesten Typen aller Zeiten. Dumm nur, dass das ganz anders geplant war! Vor allem, weil der »neue Dean« sie nicht so kalt lässt, wie gedacht. (Quelle: Verlag)

Nachdem ich bei Wir sehen uns GESTERN etwas enttäuscht war, dass es eine reine Contemporary Geschichte ist und ich eigentlich Zeitreisen und Co. erwartet habe, schreit Frosch meines Herzens förmlich nach Fantasy, weshalb ich mit großen Erwartungen an das bittersweet gegangen bin. Mara Langs Schreibstil konnte mich hierbei sofort überzeugen. Er war sehr gut lesbar und lustig. Wirklich lustig. Viele Autoren, die versuchen lustig zu schreiben, wirken ganz schnell krampfhaft lustig und haben es definitiv nicht so drauf, wie Mara lang. Ich habe das Lesen sehr genossen, denn es war nicht nur lustig sondern auch spannend und ich wollte das eShort gar nicht aus der Hand legen, um mich bei den Leseabschnitten zu Wort zu melden. Zwar wirkt die Geschichte am Anfang etwas vorhersehbar, kurz vor Ende wird der Leser aber noch einmal mit einer Wende überrascht. Hannah allerdings war mir zu Beginn ein wenig unsympathisch. Das hat sich aber nach der Hälfte ca. gelegt und die anderen Charaktere, allen voran Dean, waren mir sehr sympathisch.

Frosch meines Herzen ist eine bittersüße Geschichte mit Fantasy Elementen, von der ich meine Augen nicht lösen wollte. Mara Lang hat es geschafft mich mit ihrem lustigen und spannenden Schreibstil sowie liebevollen Charakteren und einigen Überraschungen zu verhexen und bekommt dafür 5 von 5 Füchschen von mir.




Dieses Buch durfte ich in einer *Leserunde auf lovelybooks lesen. Vielen Dank dafür!

You May Also Like

0 Kommentare