[Bloggeraktion] 10 Dinge, an denen ihr merkt, dass ihr dem Buchwahnsinn verfallen seid!

5/26/2015

172. Das ist nicht irgendeine Zahl. Nein, das ist die Anzahl meiner SUB-Bücher. Echt wahr. Würde ich sie konsequent lesen und mir während dieser Zeit keine neuen Bücher kaufen, würde ich über ein Jahr brauchen, um meinen SUB komplett abzuarbeiten. Meine Freunde reagieren auf meine vielen Bücher mit Neid. Ich werde eher wahnsinnig, weil ich all die tollen Bücher unbedingt lesen möchte und einfach meinem SUB Herr werden möchte.



Mitschuld hat bei diesem ernsthaften Problem auf jeden Fall Arvelle. Als neue Bloggerin habe ich diesen Online-Shop entdeckt und war sofort verliebt. Ich bin kein Gegner von Mängelexemplaren und gerade Hardcovern sieht man die Mängel in der Regel auch gar nicht an. Es schont meinen eh schon kleinen Studenten-Geldbeutel außerdem noch mal enorm. Am liebsten stöbere ich ja bei den Aktionspaketen. Aber zu meiner Schande muss ich sagen, dass ich mir letztendlich aber noch nie ein Aktionspaket zugelegt habe, da ich immer irgendein Buch aus diesem Paket schon hatte bzw. mich das Paket nicht angesprochen hat. Dafür kann man aber bei den Mängelexemplaren besonders gut zuschlagen und wenn das Angebot des Tages passt, dann wird es eh eingesackt. Ihr könnt euch vorstellen, meine Merkliste bei Arvelle ist viiiiiel zu lang. Und nicht nur da...



Wollt ihr wissen, ob ihr genauso dem Buchwahnsinn verfallen seid, wie ich? Das könnt ihr sehr schnell herausfinden:

10 Dinge, an denen ihr merkt, dass ihr dem Buchwahnsinn verfallen seid

01. Du machst dir gar keine Gedanken, ob dir der Lesestoff ausgehen könnte. Dein SUB ist groß genug und wird in absehbarer Zeit wohl auch nicht kleiner werden.

02. Die Internetadressen von Arvelle, Amazon, Medimops und Co. musst du nirgends speichern. Die kennst du auswendig und musst sie eigentlich auch nicht kennen, denn in deinem Browser befinden sie sich ganz oben im Verlauf.

03. Du räumst ständig dein Bücherregal um, in der Hoffnung, mehr Platz für deine Schätze zu schaffen.

04. Wenn du in den Urlaub fährst bekommst du eine leichte Panik denn du weißt nicht, ob du genug Bücher eingepackt hast und ob du die auch wirklich lesen magst... Oder nicht doch ein anderes? Das wird dann kurzerhand auch eingepackt.

05. Schlechtes TV-Programm? Darüber freust du dich, denn so kannst du mehr lesen.

06. Du findest dich manchmal vor deinem Bücherregal wieder, wo du dir einfach nur deine Bücher anschaust. Alle, die an dir vorbeikommen, starren dich verständnislos an, sind aber irgendwie auch schon an dein komisches Verhalten, was Bücher betrifft gewöhnt.

07. Du hoffst sehr, am Ende des Monats noch Geld für Bücher übrig zu haben. Während des Monats rechnest du immer, wenn du deinen Kontostand checkst aus, wie viele Bücher du dir davon noch kaufen kannst.

08. Du weißt jetzt schon, welche Bücher in einem halben Jahr erscheinen. Alle deine Favoriten stehen schon längst auf deiner Wunschliste.

09. Ihr wartet jeden Tag sehnsüchtig auf die Post. Irgendein Buch ist immer zu euch unterwegs. Und auch wenn nicht... Wunder passieren immer wieder. Der Postbote findet das allerdings nicht so toll.

10. Ihr versucht verzweifelt die letzten 9 Gründe zu verleugnen. Nur klappt das in den meisten Fällen nicht.

Und, wie büchersüchtig seid ihr? und habt ihr schon mal bei Arvelle bestellt? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Liebst,
Jule

*Sponsored Post: Diesen Post habe ich für die Bloggeraktion von Arvelle geschrieben. Ich erhalte hierfür einen 25€-Gutschein. Alle Inhalte dieses Postes basieren auf meiner eigenen Meinung und wurden durch diese Kooperation nicht beeinflusst.

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Shit.. ich bin eh.. gar nicht Buchsüchtig :D
    Okay, das ist gelogen. Ich denke wir sind es alle irgendwie.
    Da sollte ich mich wohl langsam auch mal bei Arvelle umschauen :D

    AntwortenLöschen
  2. Haha .... jetzt fühl ich mich mal wieder bestätigt ;)

    AntwortenLöschen
  3. haha, das ist eine tolle Liste :D
    Warum nur kommt mir so vieles davon bekannt vor?! :D

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, das meiste dieser Liste trifft auf mich zu...
    Ich hab auch ohne Arvell, medimops & Co. genug Bücher zu Hause, sodass ich bisher tunlichst vemieden habe dort Bücher zu bestellen. Denn es wird ja bestimmt nicht nur eins, sondern mehr. Tatsächlich habe ich bisher nur ein Mal bei medimops bestellt. Viele der damals bestellten Bücher, liegen immer noch ungelesen rum...

    Aber oft genug bin ich ja auf den Webseiten... Vielleicht gibts ja doch ein Hammerangebot, das ich sonst verpasst hätte ;)

    AntwortenLöschen
  5. Okay okay, ich sehe es ein! Ich BIN Büchersüchtig!
    Nun kann ich es wirklich nicht mehr leugnen (nicht, dass ich es jemals getan hätte. Hehe ^^).

    Liebe Grüße
    Cellie
    (celliesweltderbuecher.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  6. Mein Postbote hasst mich schon... :D
    Es ist schon schwierig mit der Büchersucht!

    Liebe Grüße,
    Meike :)

    AntwortenLöschen