[Lesemonat] Oktober

11/06/2014

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr könnt mir verzeihen, dass ich im September keinen Lesemonat gepostet habe. Falls ihr jedoch unbedingt sehen wollt, was ich im September so alles gelesen und gehört habe, und das ist unglaublich viel, dann schreibt mir doch einfach und ich schaue mal, was ich da so machen kann.

Kommen wir jetzt aber zum Oktober. Im Oktober war es bei mir wieder ruhiger und das hat mich ehrlich gesagt ein wenig geärgert denn neben meinen SUB Büchern liegen hier jetzt nun auch eine ganze Menge Leseexemplare, die gelesen werden wollen. Aber neben Uni, Arbeit und unzähligen Geburtstagen bin ich einfach so wenig zum Lesen gekommen.

Ganz darf ich mich nicht beschweren. 8 Bücher und Hörbücher habe ich geschafft und so manch einer wird mir mit Sicherheit sagen, dass es gut ist. Aber ich habe mir einfach mehr vorgenommen.

__________________________________________________________

Statistik




8 Bücher

davon 5 Bücher und 3 Hörbücher

7 auf Deutsch und endlich mal wieder 1 auf Englisch
von den 5 Büchern waren 2 Hardcover und 3 Softcover oder Taschenbücher



Gelesene Seiten: 1119

Das sind pro Tag: 36



Gehörte Minuten: 894

Das sind pro Tag: 29
__________________________________________________________





Im Überblick


▲ Jenseits der blauen Grenze || Dorit Linke || 5 Füchschen || zur Rezi

▲ Magisterium: The Iron Trial || Cassandra Clare & Holly Black || 5 Füchschen || zur Rezi

▲ Alles || Janne Teller || 3 Füchschen || Rezi kommt, wenn ihr sie wollt?! :)

▲ Die wilden Schwäne  || Wolfgang & Heike Hohlbein || 4 Füchschen || zur Rezi

▲ Schmetterlingsherz || Mascha Marysiak || 4 Füchschen || zur Rezi

▲ Faunblut || Nina Blazon || 3 Füchschen || Rezi kommt, wenn ihr sie wollt?! :)

▲ Der Hundertjährige... || Jonas Jonasson || 3,5 Füchschen || Rezi folgt noch

▲ Ein Herz auf Flügeln zart || Helen Abele || 5 Füchscnen || Rezi kommt, wenn ihr sie wollt?! :)

Ihr seht, obwohl ich nicht viel gelesen habe, waren doch einige sehr gut Bücher dabei. Wirklich enttäuscht wurde ich nur von Alles. Vom Hundertjährigen habe ich wohl einfach ein wenig mehr erwartet, da das Buch ja so gepusht wurde. Ich habe davon nicht die Lesung gehört sondern das Hörspiel, was vieles einfach wieder wett gemacht hat. 

Mein absolutes Highlight war Jenseits der blauen Grenze. Ich kann euch nur empfehlen die Rezi dazu zu lesen und auch mal auf der Seite der Autorin nach den anderen Rezis zu schauen und euch dann anschließend unbedingt das Buch zuzulegen. Es ist wirklich wunderschön und hat mich zutiefst berührt.

Die einzige Rezension aus dem Oktober, auf die ihr noch warten müsst ist die zu Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand. Die wird aber hoffentlich bald folgen. 

Für Alles, Ein Herz auf Flügeln zart und Faunblut habe ich jetzt keine Rezension geplant. Wenn ihr aber gerne eine zu den Büchern/Hörbüchern lesen wollt, dann teilt es mir bitte mit und ich schreibe gerne eine Rezesion oder Kurzrezension für euch.

Wie war euer Lesemonat? Habt ihr viel gelesen und seid ihr damit zufrieden? Was war euer Grund, weshalb ihr vielleicht nicht so viel lesen konntet, wie ihr wolltet?

xoxo Jule



You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Hey :)

    Schöner Lesemonat :) The Iron Trial hab ich auch gelesen :)

    Ich war mit meinem Lesemonat sehr zufrieden, da ich es endlich mal wieder geschafft habe 100Seiten+ am Tag zu lesen, da bin ich immer stolz drauf :D

    liebe Grüße,
    Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Mikki! Normalerweise ist mein Ziel auch immer mehr als 100 Seiten zu lesen denn ich liebe es, wenn ich ein Buch zur Seite legen kann und in eine neue Welt eintauchen kann. Aber das hat diesen Monat leider mal so gar nicht geklappt. :(

      Löschen
  2. Hallo Jule,

    ich will unbedingt eine Rezi zu Faunblut :-D Seit "Der dunkle Kuss der Sterne" bin ich ein rieisiger Fan von Nina Blazon! Und ich habe gehört, dass Faunblut in derselben Welt spielen soll.
    Die wilden Schwäne interessieren mich ja auch sehr!
    Bin auch gleich mal glatt Leser bei dir geworden :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,

      freut mich sehr! :) Vielen Dank.
      Ok dann notiere ich mir das. Mache ich dann :) Faunblut war selbst nur ein reread von mir denn ich war beim ersten Mal sehr zwiegespalten und als ich dann von einer anderen Bloggerin gehört habe, dass, wie du schon sagtest, alles in der gleichen Welt spielt wollte ich Faunblut dann doch noch einmal lesen bzw. ich habe es dann gehört. :)

      Jule♥

      Löschen
  3. Huhu :)
    ein schönes Lesemonat! Um "Faunblut" schleiche ich auch schon eine Zeit lang rum, würde mich echt interessieren wie dir das Buch gefallen hat!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,

      vielen lieben Dank :) Ich habe mir auf jeden Fall notiert, dass ihr gerne ein Rezi zu Faunblut haben wollt. :)

      Jule♥

      Löschen